Desserts/ Winter

Marquise au chocolat mit Pistaziensauce

Marquise au chocolat mit Pistaziensauce

Für: 4 Personen
Zubereitung: 40 Min

Zutaten

  • 350 g dunkle Schokolade (53 %)
  • 280 g Butter
  • 350 ml Sahne
  • 3 Eigelb (Bio-Eier)
  • 50 g Kakaopulver
  • 75 g Puderzucker
  • 4 Eiweiß
  • 10 g löslicher Kaffee
  • 2 EL lauwarmes Wasser
  • 1 Prise Salz
  • Pistaziensauce

Zubereitung

1

Die Sahne leicht anschlagen und kühl stellen.

2

Schokolade und Butter in etwa 2 cm große Würfel schneiden und im Wasserbad schmelzen, ohne sie kochen zu lassen.

3

In der Zwischenzeit eine Terrine mit Frischhaltefolie auslegen.

4

In einer Tasse den löslichen Kaffee mit lauwarmem Wasser aufgießen und zu der geschmolzenen Schokolade geben, ebenso das Kakaopulver.

5

Gut verrühren.

6

In einer Schüssel Eigelb mit Zucker verschlagen.

7

In einer anderen Schüssel Eiweiß mit etwas Salz zu Eischnee schlagen.

8

Den Inhalt beider Schüsseln vermischen, die geschmolzene Schokolade unterziehen. Zum Schluss die angeschlagene Sahne rasch unterziehen.

9

Die Zubereitung in die Terrine füllen, mit Klarsichtfolie abdecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

10

Vor dem Servieren etwas Pistaziensauce auf dem Teller anrichten und die Marquise darauf legen.

TIPP DES KÜCHENCHEFS

Um schöne Scheiben von Ihrer Marquise abzuschneiden, tauchen Sie die Klinge Ihres Messers zuvor in heißes Wasser. Statt der Pistaziensauce passt auch eine Vanillesauce. Diese köstliche Marquise ist eine Erinnerung an das Praktikum, das ich 1982 im mit drei Michelin-Sternen ausgezeichneten Restaurant Taillevent in Paris absolviert habe.

Vielleicht gefällt Ihnen auch